! Bitte aktivieren Sie JavaScript in Ihrem Browser, um alle Funktionalitäten unserer Webseite nutzen zu können.

Reise- und Auslandstipps

 

Endlich große Ferien! Sie haben sicher längst Ihre Urlaubspläne geschmiedet. In welches Land Sie reisen, was Sie dort sehen und erleben wollen. Fahren Sie zu einem Lieblingsort? Oder wollen Sie etwas komplett Neues entdecken? Egal, wo es Sie hinzieht – wir haben einige Tipps für Sie gesammelt, die Ihnen vielleicht nützlich sein können.

 

Erlaubte Höchstgeschwindigkeiten

Autobahn: Deutschland ist das einzige Land in Europa, das keine Höchstgeschwindigkeitsbegrenzung hat. In den meisten europäischen Ländern liegt die bei 120 km/h.

Landstraße: europaweit zwischen 80 und 100 km/h

Innerorts: europaweit 50 oder 60 km/h

Bitte informieren Sie sich über die Bestimmungen auf Ihrer Reiseroute!

 

Verkehrsregeln

Vorfahrt, Ampeln, Fußgängerüberwege, Parken – in manchen Ländern wird das von Einheimischen nicht so eng gesehen. Die Regeln sind klar – und Sie zumindest sollten sich an sie halten. Auch wenn gehupt wird.

Warndreieck, Sicherheitswesten, Verbandskasten

Auch hier gibt es unterschiedliche Regelungen. Sie machen keinen Fehler, wenn Sie alles griffbereit dabeihaben.

Die Strafen für Verkehrsvergehen sind im europäischen Ausland meistens empfindlich hoch. Halten Sie sich an die Regeln.

 

Was in die Reiseapotheke gehört

  • Verbandmaterial, Pflaster
  • Mittel gegen Magenverstimmung
  • Schmerzmittel
  • Desinfektionsmittel
  • Wundsalbe
  • After-Sun-Pflege
  • Sonnencreme mit höchsten Schutzfaktoren
  • Insektenschutz

Und natürlich Ihre individuell benötigten Medikamente!

 

Ganz wichtig:

Leitungswasser ist nicht überall auch Trinkwasser! Erkundigen Sie sich. Und im Zweifel kaufen Sie Ihr Trinkwasser nur in Flaschen.

 

Vorsicht, Nepper und Schlepper:

Gerade in Badeorten rund ums Mittelmeer warnen wir vor Ferienwohnungs-Anteil-Vermittlern! Finger weg! Zu teuer und oft gar nicht existent.

 

Noch etwas: Vermeiden Sie Stress im Urlaub!

Urlaub ist dazu da, um Geist und Körper zu erholen.

Ein Kultururlaub sollte nicht komplett mit Sehenswürdigkeiten vollgestopft sein. Nehmen Sie sich Zeit, sie zu genießen, und heben Sie sich etwas für einen späteren Aufenthalt auf!

Genau anders herum verhält es sich beim Strandurlaub. 14 Tage nur am Strand liegen und in der Sonne braten? Sehen Sie sich eine Altstadt an, besichtigen Sie eine Ausgrabungsstätte. Dann haben Sie später zu Hause auch mehr zu erzählen!

 

Gehen Sie auf Nummer sicher – bringen Sie Ihren Wagen zum Urlaubs-Check bei Ihrem Toyota Service. Wir wünschen Ihnen schöne Ferien!

 

Kontakt aufnehmen

Probefahren
Service-Termin
Broschüren
Termin vereinbaren
Ankaufservice
Verwendung von Cookies

Auf dieser Webseite verwenden wir Cookies für erweitere Funktionen und einen besseren Service. Weitere Informationen zu Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Unter Cookie-Einstellungen können Sie Änderungen der Cookie-Voreinstellungen vornehmen.

Schließen